Anreise 24.12 2013
Abreise 28.12 2013
Personen
Jetzt buchen

Silvester in Graz

Graz: UNESCO City of Design

Zu Silvester werden dieses Jahr mehr als 20.000 Besucher in der Grazer Innenstadt erwartet. Die Stadt füllt sich mit Menschen aus verschiedensten Ecken, die alle fröhlich in die Zukunft feiern wollen. Die einen beginnen den letzten Tag im Jahr mit dem Silvesterlauf, der wahlweise 5 oder 10 Kilometer lang ist, die anderen sparen ihre Kräfte für die Nacht auf. Statt Pyrotechnik setzt die Stadt Graz erneut auf eine ganz besondere Lichtershow. Mehr dazu in Kürze!

 

Silvestermenü in Graz: Gala Menü im Engelreich

An Silvester führt bekanntlich kein Weg im Kalender vorbei. Zum Glück! Denn es gibt auch immer genügend gute Gründe den Jahreswechsel zu feiern. Wir sind beispielsweise Feinschmecker und genau aus diesem Grund wird im Hotel Das Weitzer am 31. Dezember um 19.00 Uhr ein delikates 6-Gänge-Menü für € 58.-  in unserem Engelreich serviert. Eingestimmt wird der Abend mit einem Räucherlachs Tartare, gefolgt von einer köstlichen Cremesuppe mit  Weichkäse. Die knusprige Flugentenbrust mit Gewürzblaukraut zergeht auf der Zunge und das Sorbet vom roten Apfel bereitet auf den nächsten Gang, einen gebratenen Kalbsrücken in Spitzmorcheljus, vor. Abgerundet wird der Festschmaus mit einem vollmundigen Schokokuchen.

 

Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Dann schicken Sie am besten gleich Ihre Tischreservierung per eMail an daniela.mauerhofer@weitzer.com.

 

Denn was gibt es Schöneres als das Jahr 2019 mit einem kulinarischen Höhepunkt ausklingen zu lassen?

Schlafen im Hotel Weitzer

Ganz egal ob Sie das Neue Jahr beginnen möchten, im Weitzer sind Sie stets bestens aufgehoben. Neben der optimalen Ausgangslage für Ihre Silvester Pläne wird Ihnen ebenso ein brandneues Fitness-Studio samt Sauna auf dem Dach des Hotels geboten. Bei uns kann man nicht nur herrlich bequem schlafen, sondern auch ausgezeichnet frühstücken. Sie wählen zwischen sieben unterschiedlichen Zimmerkategorien und nicht zu vergessen unseren beiden Late Check-Out Möglichkeiten um 14.00 oder 16.00 Uhr für einen lediglich kleinen Aufpreis. Besser kann das neue Jahr nicht starten.

 

Jahreswechsel in der Innenstadt

Wer sich für kein Ziel beim Spaziergang entscheiden will, besucht einfach alle Sehenswürdigkeiten und besonderen Plätze. Das nennt sich dann Silvester-Rundgang der Stadt Graz. Und dann ist man so richtig vollgesogen mit Infos rund um Graz. Der wird übrigens mehrsprachig angeboten, man kann also gerne seine internationalen Gäste „verzahn“. Aber Graz bietet noch mehr – denn Graz ist anders. Wie einzelne Schneeflocken haben die Veranstaltungsplaner diverseste Programmpunkte über die Altstadt gestreut – Theater, Oper, Konzert, fulminante Show am Hauptplatz – you name it. Nur das Feuerwerk hat nun schon ein paar Jahre ein Veto vom Feinstaub bekommen. Dementsprechend wird ohne Knall und Rauch, aber dafür mit Niveau und Freude das neue Jahr begonnen.

 

Am Hauptplatz wird eine 16 x 20m Wasserleinwand aufgebaut, die dann am letzten Abend im Jahr dreimal mit einem Licht- und Soundkonzept bespielt wird. Das ist was ganz Neues für das schon sehr alte Jahr. So hält man dem Krach und Krawall mit Wasser, Feuer, Licht und Laser entgegen. Diese imposante Show sollte man sich als Grazbesucher wohl kaum entgehen lassen. Danach laden die zahlreichen Bars und Clubs der Stadt zu Drinks ein. Graz ist Studentenstadt und das verspricht ein reges und vor allem aufregendes Nachtleben. So kann man sich das Jahr nochmal durch den Kopf gehen lassen.

 

In diesem Sinne – einen guten Rutsch!

Jetzt schnell sein und Zimmer reservieren!

Bei uns gibts immer wieder was neues!
Newsletter abonnieren